1 Artikel in dieser Kategorie

Diskus mit Athletendarstellungen auf Vorder- und Rückseite, 19,4 cm Durchmesser, 1,6 kg Gewicht

Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage
44,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand

In den Warenkorb
Versandgewicht je Stück: 1,6 kg

Diskusscheibe

mit einem eingravierten speerwerfenden Athleten auf der Vorderseite, die Rückseite ziert einen Wettkämpfer mit dem Griff eines undefinierbaren Sportgerätes in seiner linken Hand.
Die Wurfscheibe weist mit 19,4 cm Durchmesser und 2,9 cm Stärke Originalabmessungen auf. Höhe mit Kunstmarmorsockel 23,5 cm. Exponat des Nationalarchäologischen Museum in Athen, in Bronze, Replik in Keramik. 

 
Das Diskuswerfen ist die einzige unmittelbar aus der Antike übernommene moderne Übung, eine Disziplin des Fünfkampfes. Das Gewicht des Gerätes schwankte zwischen 1,3 und 4,7 kg. In Olympia wurden drei Disken für die Wettkämpfe aufbewahrt. Geworfen wurde mit Drehung von einem Wurfplatz. Das Diskuswerfen gab viele reizvolle Motive für die bildende Kunst ab. Für die Einschätzung des für den Athleten Phayllos überlieferten Rekordwurfes von 28,17 m (zwischen 500 und 480 v. Chr.) fehlt die Kenntnis des Diskusgewichts.

Diesen Artikel haben wir am Freitag, 14. Oktober 2016 in den Shop aufgenommen.
Webshop by Gambio.de © 2013
Parse Time: 0.130s