[weiter>] [Letzter>>] 44 Artikel in dieser Kategorie

Hippokrates, Begründer der modernen Medizin, Büste mit schwarzem Marmorsockel 19 cm hoch, 9 cm breit, 1,6 kg Gewicht

Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage
66,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand

In den Warenkorb
Versandgewicht je Stück: 1,6 kg

 Hippokrates ist der wohl berühmteste Arzt, der jemals praktiziert hat. Die gezeigte Reproduktion ist eine Altersdarstellung, eine römische Kopie aus dem 4. Jahrhundert v. Chr., ausgestellt im Museo Archeologico Nazionale in Neapel, Italien.


Hippokrates von Kos, 460 – 370 v. Chr.,  Sproß einer alten Arztfamilie,

die ihren Stammbaum auf den Heilgott Asklepios zurückführte, war der Begründer der wissenschaftlichen Medizin. Mit der hippokratischen Medizin vollzog sich die Abkehr von religiös-magischen Vorstellungen und die Hinwendung einer rationalen Erklärung aller die Gesundheit und Krankheit des Menschen betreffenden Vorgänge. Krankheiten galten nicht mehr als gottgesandt, sondern als durch erklärbare Ursachen, z. B. Umwelteinflüsse, bedingt. 

Seine These der Säftelehre wirkte in leicht modifizierter Form bis in das 19. Jahrhundert hinein.

Ihre Aufgabe sahen die hippokratischen Ärzte darin, im Krankheitsfall das im menschlichen Organismus begründete Streben nach Wiederherstellung der Gesundheit (Physis) zu unterstützen. Genaue Beobachtung am Krankenbett und das Eingehen auf die individuelle Physis jedes Patienten leisteten ihnen hierbei wertvolle Hilfe („Prognostikon“). Ihre therapeutischen Maßnahmen beschränkten sich im wesentlichen auf diätetische und naturheilkundliche Verordnungen. In der Chirurgie wurden insbesondere knochenchirurgische Eingriffe vorgenommen.

Unter den hippokratischen Schriften ist der Text eines Eides überliefert, der bei den Heilgöttern Apollon, Asklepios, Hygieia und Panakeia geschworen wurde. Am Schluß dieses Eides sind Vorschriften über das ärztliche Handeln niedergelegt, die mit geringfügigen Änderungen seit der Antike als ethische Grundlagen des Arztberufes gelten konnten.

Die angebotene Replik aus dem Nationalmuseum in Neapel, Italien, ist verkleinert wiedergegeben.

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Platon-Büste 24 cm, 1,4 kg, schwarzer Marmorsockel

Platon-Büste 24 cm, 1,4 kg, schwarzer Marmorsockel

69,50 EUR
Aristoteles-Büste 25,5 cm, 1,4 kg, schwarzer Marmorsockel

Aristoteles-Büste 25,5 cm, 1,4 kg, schwarzer...

74,00 EUR
Plutarch, Schriftsteller, auch Historiker, Büste 25 cm, 2 kg, schwarzer Marmorsockel

Plutarch, Schriftsteller, auch Historiker, Büste 25...

74,00 EUR
Sokrates - Urgestein der Philosophie, 30 cm, 2,6 kg, schwarzer Marmorsockel

Sokrates - Urgestein der Philosophie, 30 cm, 2,6 kg,...

89,00 EUR
Diesen Artikel haben wir am Mittwoch, 03. Mai 2017 in den Shop aufgenommen.
Webshop by Gambio.de © 2013
Parse Time: 0.102s