[<<Erster] [<zurück] [weiter>] [Letzter>>] 116 Artikel in dieser Kategorie

Zentaur Kentaur protogeometrische Periode, Therianthrop, handbemalt u. -getöpfert, 31,8 cm groß, 21,2 cm lang, 1,1 kg

Lieferzeit:
ca. 2 Monate ca. 2 Monate
268,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand

In den Warenkorb
Versandgewicht je Stück: 1,1 kg


Protogeometrischer Kentaur Original im Museum in Eretria auf der Insel Euböa


Der folgende Link von Lefkandi Classics führt Sie direkt zum Original mit interessanten Ausführungen über diese Nekropole - bitte etwas nach unten scrollen:

lefkandi.classics.ox.ac.uk/Toumba.html
 


Bei dieser terrakottenen  Zentaur-Darstellung aus dem 9. Jahrhundert v. Chr. handelt es sich um die älteste plastische Wiedergabe eines Hybridwesens zwischen Mensch und Pferd. Die Fachwelt spricht bei diesem Tier-Mensch-Mischwesen von einem Therianthrop.


Fundort dieses außergewöhnlichen Exponats ist der heutige Ort Lefkandi auf der griechischen Insel Euböa mit sechs Nekropolen. Am Interessantesten ist das Gräberfeld Toumba mit einem 50 x 13,8 m großen, mehrstöckigen Gebäude, in deren Inneren sich die Überreste eines Mannes und einer Frau fanden, reich bestattet mit eisernen Waffen, Goldschmuck und Alltagsgegenständen aus dem Nahen Osten und Ägypten. Mit den Toten wurden vier Pferde mit Geschirr beerdigt. Nach Beendigung des Begräbnisrituals ist die eigens zu diesem Zweck erbaute Halle in der Art eines Tumulus, eines Grabhügels, zerstört worden. 
Archäologen weisen eine kontinuierliche Besiedlung Lefkandis seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. nach. Die Erforschung der Begräbnisstätten liefert wertvolle Erkenntnisse, auch, weil sie in Kontext zu den Homerischen Epen gesetzt werden können. 

Der Kopf des protogeometrischen Zentaurs fand sich in Grab T1 des Gräberfeldes, der Körper drei Meter entfernt, im Grab T3. 
Die Originalgröße des Kentaurs beträgt 35,5 cm, die handbemalte und -getöpferte Replik ist also mit 31,8 cm x 21,2 cm eine Reduktion.

Original im Museum in Eretria, Euböa


Kundenrezensionen
TEXT_OF_5_STARS
Verfasser:
Datum:
Gast
22.06.2017
Wieder ein hervorragendes Stück aus dem Angebot von Herrn Seitz. Herzlichen Dank für das tolle Exponat.
Zur Rezension

Ihre Meinung
Diesen Artikel haben wir am Sonntag, 12. Februar 2017 in den Shop aufgenommen.
Webshop by Gambio.de © 2013
Parse Time: 0.082s