[<<Erster] [<zurück] [weiter>] [Letzter>>] 44 Artikel in dieser Kategorie

Mänade mit Panther-Kylix Tondo weißgrundig Glyptothek München handbemalt 24 cm, 8,4 cm hoch, 500 g

Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage
92,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand

In den Warenkorb
Versandgewicht je Stück: 0,5 kg





Rasende Mänade mit Thyrsos und Panther, Originalabbildung, Antikensammlung München


Der folgende Link führt Sie über wikipedia direkt zur deutlich größeren Originaldarstellung:

 de.wikipedia.org/wiki/Mänade#/media/File:Mainade_Staatliche_Antikensammlungen_2645.jpg


 Ekstatische  Mänade (griech. "Rasende"). Häufig im Gefolge des Weingottes Dionysos anzutreffen. In der rechten Hand hält sie einen Thrysos, einen Stab mit Pinienzapfen an der Spitze, mit der Linken schleudert sie einen jungen Panther durch die Luft. Ebenfalls trägt sie als Umhang ein Pantherfell. Eine züngelnde Schlange windet sich zum Diadem in ihrem Haar.
Tondo, Rundbild einer attisch-weißgrundigen Kylix des Brygos-Malers, 490-480 v. Chr., Fundort Vulci, eine etruskische Stadt in der Nähe des Tyrrhenischen Meeres, Italien.
Exponat der Staatlichen Antikensammlung München, Inv.-Nr. 2645.

Handbemalte Replik weist Originalgröße auf.

Eine Plombe am Henkel trägt die Inschrift "MUSEUM COPY", Rückseite "HAND MADE IN GREECE".

Diesen Artikel haben wir am Montag, 19. Oktober 2015 in den Shop aufgenommen.
Webshop by Gambio.de © 2013
Parse Time: 0.108s